Neues Präsidium gewählt

Auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 15. November 2015 in Frankfurt wurde ein neues Präsidium gewählt.

Neuer Präsident ist Hellmut Königshaus, der mit überwältigender Mehrheit gewählt wurde.

Jürgen Menzel-Machemehl, Vorsitzender unserer Arbeitsgemeinschaft wurde einer von sechs Vizepräsidenten der DIG e.V.

Hellmut Königshaus und Jürgen Menzel-Machemehl (v.l.)

Link zum gesamten Präsidium

Esther Haß gehört nach langen Jahren nicht wieder dem Präsidium an. Der scheidende Präsident Reinhold Robbe dankte ihr in herzlichen Worten für die intensive und zielführende Mitarbeit im Gremium und wünschte ihr alles Gute verbunden mit der Hoffnung, dass sich Esther in Kassel weiterhin für unsere Belange einsetzt.

Diesen Wünschen können wir uns nur anschließen.

In Frankfurt wurden auch zwei wichtige Anträge beraten und beschlossen:

In der Frankfurter Erklärung beziehen wir eindeutig Stellung gegen Antisemitismus, Terror, Israelfeindlichkeit und -boykott sowie rechtradikalen Tendenzen.

Die Frankfurter Erklrung kann hier herunter geladen werden.

In einem zweiten Beschluss haben wir die Weichen für die weitere organisatorische Entwicklung der DIG e.V. gestellt.

 
 

Informationen des Präsidiums